Zingst - Mine Heimat

Homepage des Heimatvereins "an't Water" des Ostseeheilbades Zingst
Seite Bilder
Aus dem Leben in Zingst - "Horizonte Zingst" 2019



Im März 2020 wurde auch Zingst nicht von den Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung-MV zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung der "Coronapandemie" verschont. Die Gäste mussten die Insel verlassen, die meisten Geschäfte blieben geschlossen, auch die Gaststätten und Hotels waren ebenfalls geschlossen. Alle Aktivitäten, Feste und Events wurden abgesagt. Dafür blieben auch alle Straßen und Strände menschenleer.

Zingst zur "Coronazeit" März 2020
WIR IN ZINGST
Eine Foroausstellung

In der Vergangenheit wurde von den Fotografen der Ort Zingst zurecht als landschaftliche Schönheit unter dem Slogan „HALB INSEL - HALB PARADIES“ dargestellt. Aber was wäre der Ort ohne seine Menschen? So entstand die Idee, 2020 in einer Fotoausstellung „WIR IN ZINGST“ einige dieser Menschen vorzustellen. Die Bilder sind in der Jordanstraße, am Max Hünten Haus und an der Kurverwaltung zusehen.


Fotos: K. Machner


Hochwasser- und Sturmflutbilder



Bilder 1/2: Hochwasser 2010 Straße zwischen Pruchten u. Barth.
Bild 3: 2010 Straße von Barth-Tannenheim nach Pruchten.
Bilder 4/5: Sturmflut am 14.10.2020 Strand von Zingst.
Bilder 1-3 G. Schneider. Bilder 4-5 und Video K. Machner.





Wieder ein Corona-Lockdown, leere Straßen, leere Plätze, leeres Zingst
im November 2020.

Rundblicke

Seebrücke +++++++++++++++ Seestraße +++++++++++++++ Fischmarkt

Videos: K. Machner



Auch im „Coronajahr 2020“ wurde in Zingst Neues geschaffen.
So wurde die neue Uferpromenade incl. einer Toilettenanlage zwische Buhne 13 und 13a errichtet, im Experimentarium wurd für die Kinder ein großes begehbares Wikingerschiff erbaut und ein neuer Weihnachts- und Winterschmuck für den Ortskern wurde eingeweiht.


"Coronawinter" Februar 2021 in Zingst.


Fotos: Marie Luise Eggert















Webmaster: Klaus Machner
Tel.: 017638203560


© by Heimatverein Zingst